Slider

 

Freier Eintritt | Über 700 Fahrräder | Die ideale Location für Events, Workshops und Kurse

Willkommen auf unserer Webseite! Im Juli 2015 war es soweit. Nach einem intensiven Umbau und viel Organisation wurde das neue Mountainbike Museum ( MTB Museum) in Arnhem (Arnheim) vom Olympiasieger Bart Brentjens offiziell eröffnet. Der Museumbesitzer und Pionier der ersten Stunde Jeroen van Roekel (43) hat wahre Wunder verrichtet, denn trotz der schwierigen Umstände und trotz fehlender Unterstützung von staatlicher Seite konnte er dieses „Mountainbike Tempel“- Projekt realisieren. Über 700 Bikes von 160 verschiedenen Marken, seltene Stücke, außergewöhnliche Retroshirts und kostbare Dokumente rund um Mountainbiking sind im Museum versammelt. Sogar der Eigentümer von Specializeds, Mike Sinyard, war beeindruckt! J

Als Mountainbike- Liebhaber bist du bei uns an der richtigen Adresse – über 600 Retro Mountainbikes warten auf dich!

“Wir haben 2013 das erste Mal das Museum besucht, damals befand es sich noch im Umbau. Aber schon damals war es ein Diamant, sicherlich noch ungeschliffen, aber ein Diamant. Jeroen hat mit seinen freiwilligen Helfern, seiner Ambition und Energie aus diesem ungeschliffenen Diamanten ein Prunkstück gemacht, worauf er stolz sein kann und das jeder Mountainbiker mal gesehen haben sollte. Auch wenn du kein fanatischer Sammler oder ausgesprochener Fan bist, bietet das Museum genug Sehenswertes und zeigt anschaulich, was diesen doch noch relativ jungen Sport so populär macht.    Und das alles im eigenen niederländischen Hintergarten.“ J

Quelle: Bikefreak & Velozine